Schritt für Schritt zur Pflegekraft

Viele Pflegesuchende und pflegende Angehörige durchforsten das Internet nach der perfekten 24-Stunden-Pflegekraft. Viele unseriöse aber auch seriöse Dienstleister tummeln sich mit gegensätzlichen Informationen. 

 

Wie die Vermittlung bei der Schwester Yva Pflegevermittlung GmbH ganz konkret aussieht, erklären wir Ihnen:

 

 

Schritt 1: Sie nehmen Kontakt zu uns auf

 

Es obliegt Ihnen, in welcher Form Sie Kontakt zu uns aufnehmen wollen. Wir sind telefonisch, per Mail oder über unser Kontaktformular für Sie zu erreichen. Schildern Sie uns gerne in aller Ausführlichkeit, wer gepflegt werden soll, welche Spezifikationen auf unsere Pflegekraft warten und wo die Pflegekraft eingesetzt wird.

 

Unverbindliches Angebot für eine 24-Stunden Betreuungskraft erstellen lassen

Bitte nennen Sie uns einige Eckdaten, damit wir gezielt auf Ihre Bedürfnisse eingehen können:

Für wen suchen Sie eine Pflegekraft?

Wie viele Personen leben im Haushalt?

Liegt bereits eine Pflegestufe vor?

Wie schnell wünschen Sie Unterstützung?

Bitte erstellen Sie mir ein Angebot. Kostenlos & unverbindlich.

Vorname
Nachname
PLZ
Ort
Email
Telefon

 

Schritt 2: Beratung/Bedarfsfragebogen

 

Sie haben jetzt die Möglichkeit für sich, mit unserem Pflegeberater am Telefon oder unserem Pflegeberater bei Ihnen vor Ort unseren Bedarfsfragebogen auszufüllen. Wir wissen genau wie sensibel die Pflege ist und setzen deshalb auf maximales Vertrauen. Gerne besucht Sie unser Pflegeberater bei Ihnen zu Hause oder bei der pflegebedürftigen Person vor Ort, um mit Ihnen den Bedarfsfragebogen auszufüllen. Natürlich stehen wir Ihnen auch per Telefon zur Verfügung, wenn kein persönlicher Besuch erwünscht ist. Unsere Pflegeberater, der mit Ihnen die Beratung durchführt, wird in der gesamten Betreuungszeit Ihr fester und persönlicher Ansprechpartner sein.

Schritt 3: Kooperation mit der osteuropäischen Agentur / Angebot

 

Wurde der Fragebogen ausgefüllt, wird dieser anonymisiert und an die Vermittlungsagentur nach Polen übersandt, wo geprüft wird, welche Pflegekraft für die gegebenen Anforderungen geeignet ist. Wurde eine Auswahl von der Agentur getroffen, werden wir diese nach sorgfältiger Prüfung an Sie weitergeben.

Schritt 4: Überzeugen

 

Fällt Ihnen die Wahl in diesem hochsensiblen Thema schwer, steht es Ihnen frei, mit den potenziellen Pflegekräften in Kontakt zu treten. Ggf. kann man Telefonate / Skype arrangieren, um sich in gewissem Maße von Sympathie, Kompetenz und Deutschkenntnissen überzeugen zu können.

Treffen Sie Ihre Wahl erst dann, wenn Sie sich wirklich sicher sind.

Die bisherigen Schritte sind kostenlos und unverbindlich, sodass Sie nichts über das Knie brechen müssen.

 

Schritt 5: Entscheidung

 

Haben Sie sich für eine Pflegekraft entschieden, übersenden wir Ihnen eine vertragliche Ausarbeitung, die unterschrieben an uns zurückgeht. Gerne steht Ihnen hierfür Ihr persönlicher Pflegeberater wie bei allen anderen Angelegenheiten zur Seite. Sie vereinbaren dann einen Wunschtermin für die Anreise. Sollten Sie unzufrieden sein oder entspricht die Pflegekraft nicht Ihren Vorstellungen, beenden wir unverzüglich die Dienstleistung und machen uns erneut auf die Suche, nach einer passenden Pflegekraft.

 

 

Wichtig: Oft ist eine Pflegebedürftigkeit nicht planbar. Wir agieren schnell und zielgerichtet, damit Sie einfach und umfassend versorgt sind.

Natürlich ist unser Service für Sie auch geeignet, um sich vorab Informationen zu beschaffen. Die Entscheidung zu einer Pflegekraft muss nicht sofort getroffen werden.